Stadtwerke Grünstadt
Suche

Formular service

 
Suche

Energieberatung

 
Suche

Im Notfall 85563

 
Suche
 
 

Über 100 Jahre ein starkes Team

Konzessionsvertrag verlängert

Bereits seit über 100 Jahren ist die Stadtwerke Grünstadt GmbH für den Betrieb und die Wartung der Versorgungsnetze in Grünstadt verantwortlich. Die Stadt hat nun entschieden, dass die Stadtwerke auch in den nächsten 20 Jahren für die Versorgungssicherheit der Bürger von Grünstadt zuständig sein wird. Die entsprechenden Konzessionsverträge, sowohl für das Strom- als auch für das Erdgasnetz, wurden am 10. August, durch Bürgermeister Klaus Wagner und den Geschäftsführer der Stadtwerke Grünstadt GmbH, Albert Monath, unterzeichnet. Dem vorausgegangen war ein Vergabeverfahren, welches die Stadtwerke für sich entscheiden konnten.

Mit ihren Unterschriften wird die langjährige und partnerschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Stadt und den Stadtwerken fortgesetzt. Dem kommunalen Energie- und Dienstleistungsunternehmen wird seitens der Stadt das Recht für die Benutzung der öffentlichen Straßen und Wege zur Verlegung von Strom- und Erdgasleitungen eingeräumt. Hierfür erhält die Stadt als Gegenleistung eine sogenannte Konzessionsabgabe von den Stadtwerken.

„Die Leistungsfähigkeit der Stadtwerke konnte überzeugen, weil sich unter anderem die zu versorgende Einwohnerzahl in den vergangenen 20 Jahren nahezu verdoppelt hat. Zudem sind wir inzwischen Netzbetreiber in Neuleiningen und im Gewerbegebiet Kirchheim für Strom und Erdgas, in Lambsheim für Strom und Nahwärme und in Obrigheim für Erdgas. Selbstverständlich können auch alle anderen Gemeinden im Leiningerland Energie von uns beziehen. Auch die Eingliederung der Gemeindewerke Lambsheim als dritten Gesellschafter neben der Stadt Grünstadt und der Thüga, haben sich ebenfalls positiv ausgewirkt“, betont Albert Monath.

Was viele Bürger nicht wissen: die Stadtwerke sind „betriebsführend“ beim Bauhof und dem Abwasserwerk (Entsorgungs- und Servicebetrieb Grünstadt AöR) und betreiben das Schwimmbad, jetzt das CabaLela, seit 1990. „Die Stadtwerke bieten 85 Mitarbeitern (135 inkl. EBG) einen zukunftsorientierten, sicheren Arbeitsplatz, unterstützen Schulen, soziale Einrichtungen, sportliche Aktivitäten, die Wirtschaft und den Einzelhandel in Grünstadt und in der Region“, hebt Albert Monath hervor. „Wir meinen, dass es auch von großem Vorteil für die Bürger und Bauherren ist, einen Ansprechpartner bei den Hausanschlüssen für Strom, Erdgas und Wasser zu haben und ein Service-Center bei der Betreuung und Abrechnung“, ergänzt Dirk Beck, Leiter des SWEN Kunden-Centers in Grünstadt und Lambsheim.

„Sicher haben all diese Service- und Leistungsmerkmale bei der Entscheidung der Stadt, sich beim Energiedienstleister wieder für die Stadtwerke zu entscheiden, eine Rolle gespielt“, stellt Bürgermeister Klaus Wagner fest.

Klaus Wagner und Albert Monath 
Klaus Wagner und Albert Monath


Die Stadtwerke-Gebäude im Laufe der Jahre:

Bis Ende 1995 in der St. Peter Straße  
Bis Ende 1995 in der St. Peter Straße
Seit 1996 in der Max-Planck-Straße 
Seit 1996 in der Max-Planck-Straße
 
 
 
EBG
EBG
Top-Lokalversorger
TSM
TSM
Top-Lokalversorger
 

Stadtwerke Grünstadt GmbH
Max-Planck-Str. 12, 67269 Grünstadt

06359 9540

 
Routenplaner öffnen

© OpenStreetMap Contributors

SWEN Service-Center
Poststraße 1, 67269 Grünstadt

06359 954252

 
Routenplaner öffnen

© OpenStreetMap Contributors