Stadtwerke Grünstadt
Suche

Formular service

 
Suche

Energieberatung

 
Suche

Im Notfall 85563

 
Suche
 
 

Heizung modernisieren | Wärmepumpe

Bild: ©Vaillant Group

Bezogen auf Kosten und Verbrauch gibt es keine Modernisierung, die sich schneller rechnet, als die Heizung. Durch geringeren Verbrauch, niedrigeren CO2-Ausstoß und die Möglichkeit, das Haus mit erneuerbaren Energien zu beheizen, entlastet eine Modernisierung das Portemonnaie und hilft zusätzlich beim Klimaschutz.

Wärmepumpen sind hier eine ideale Lösung. Die notwendige Energie kann über die Luft, die Erde oder das Grundwasser gewonnen werden und steht somit unbegrenzt und kostenlos zur Verfügung. Um diese Energie in wohnliche Wärme umzuwandeln, benötigen Wärmepumpen nur 25 % Strom als Antriebsenergie. Das senkt nicht nur die Heizkosten, sondern schont auch die Umwelt nachhaltig und wird deshalb mit bis zu 50 % vom Staat gefördert.

Luft-/Wasser-Wärmepumpen ...
nutzen die Wärme der Umgebungsluft, selbst Außentemperaturen bis -20° C sind für die Wärmegewinnung ausreichend. Nachträglicher Einbau möglich und leicht erweiterbar.

NEUBAU MODERNISIERUNG

Sole-/Wasser-Wärmepumpen ...
nutzen die im Boden gespeicherte Wärme. Die Temperatur der Erdwärme ist über das ganze Jahr relativ konstant. Dadurch ist die Sole-/Wasser-Wärmepumpe besonders effizient. Passive Kühlung im Sommer möglich.

NEUBAU 

Hybrid-Systeme ...
kombinieren Wärmepumpe und Photovoltaik. Benötigter Strom wird über die Sonne erzeugt. Grüner geht's nicht! Zukunftssicher und energieeffizient.

NEUBAU MODERNISIERUNG

Der Einsatz einer Wärmepumpe ist natürlich nicht nur im Neubau sondern auch im Zuge einer Modernisierung möglich. Da die erforderlichen Vorlauftemperaturen – gerade bei bestehenden Heizkörpern – sehr hoch sind, kommen hier spezielle Hochtemperatur-Wärmepumpen zum Einsatz. Diese erreichen aufgrund spezieller Technik und unter Einsatz verschiedener Kältemittel Vorlauftemperaturen von 70 °C bis sogar über 80 °C und können so ideal in Altbauten aber auch in Gewerbe oder Industrie als Wärmepumpenlösung eingesetzt werden. Für jedes Gebäude kann eine passende Wärmepumpen-Lösung gefunden werden. Wichtig sind hier natürlich die individuellen Gegebenheiten.

Auch die attraktiven Förderungen von Bund und Ländern sprechen für eine Modernisierung. Wenn Sie Ihre Wärmepumpe mit einer Photovoltaikanlage bzw. anderen erneuerbaren Energien kombinieren, sind bis zu 50 % Förderung möglich.

© Vaillant Group 
© Vaillant Group
© Vaillant Group 
© Vaillant Group
 
Heizung modernisieren | Wärmepumpe

Nau, Richard

Energieberatung -  Zertifizierter Energie- und Umweltberater, Auditor (BAFA)

 
EBG
EBG
Top-Lokalversorger
TSM
TSM
Top-Lokalversorger
 

Stadtwerke Grünstadt GmbH
Max-Planck-Str. 12, 67269 Grünstadt

06359 9540

 
Routenplaner öffnen

© OpenStreetMap Contributors

SWEN Service-Center
Poststraße 1, 67269 Grünstadt

06359 954252

 
Routenplaner öffnen

© OpenStreetMap Contributors