Stadtwerke Grünstadt
Suche

Formular service

 
Suche

Energieberatung

 
Suche

Im Notfall 85563

 
Suche
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Heizkosten sparen

Männer setzen auf Technik, Frauen auf den Kuschelfaktor

Die Ergebnisse der Umfrage* „Wohnen und Leben 2016“ haben ergeben, dass sich Mann und Frau in ihren Heizgewohnheiten unterscheiden. 67 % der Deutschen drehen spätestens im Oktober zum ersten Mal die Heizung auf. Bei 72 % der weiblichen Befragten sorgt die Heizung spätestens Ende Oktober für eine Warme Wohnung, von den Männern schalten bis dahin nur 62 % die Heizung an.

Auch in anderer Hinsicht unterscheiden sich Mann und Frau in ihren Heizgewohnheiten: Um Heizkosten zu sparen, zieht sich jede dritte Frau lieber einen warmen Pulli an oder hüllt sich in eine Decke – bei den Männern tun das nur 24 %. Sie setzen zur Kosteneinsparung eher auf Technik und steuern ihre Heizung per Zeitschaltuhr.

Viele Befragte haben Strategien entwickelt, um Heizkosten zu sparen. Jeder zweite Deutsche heizt gezielt nur die Räume, in denen er sich wirklich aufhält und achtet dann darauf, die Zimmertüren geschlossen zu halten. Die zweitbeliebteste Sparstrategie ist der Einsatz einer Zeitsteuerung. Lediglich 15 % der Befragten heizen einfach munter drauflos und wollen einfach nicht frieren.

*Für die von immowelt.de beauftragte, repräsentative Studie „Wohnen und Leben 2016“ wurden im Februar 2016 deutschlandweit 1.000 Personen (Online-Nutzer) ab 18 Jahren befragt.

 
 

Infografiken

Für Details/Infos einfach mit dem Mauszeiger über die Grafiken fahren.

 
 

 
 

Wann schalten Sie in der Regel Ihre Heizung an?

Was machen Sie, um Heizkosten zu sparen?

 
 
 
 
 
 
 
Grünstadt
Obrigheim
Neuleiningen
Lambsheim
EBG
EBG
 
EBG
EBG
Thüga
TSM
TSM
Top-Lokalversorger
 

Stadtwerke Grünstadt GmbH
Max-Planck-Str. 12, 67269 Grünstadt

06359 9540

 

SWEN Service Center
Poststraße 1, 67269 Grünstadt

06359 954252