Stadtwerke Grünstadt
Suche

Formular service

 
Suche

Energieberatung

 
Suche

Im Notfall 85563

 
Suche
 
 

Wallboxen

Ein kleines E-Auto mit einer 22 kWh Batterie kann mit einer 11 kW Heimladestation in bereits zwei Stunden voll aufgeladen werden. Voraussetzung: der Lader des Fahrzeugs unterstützt das Laden mit 11 kW.

 
E-Mobilität

Anspach, René

Energieberatung - Kundenberater Energie & Umwelt | E-Mobilität & Photovoltaik

 

basic EVO

Wallbox basic EVO

Einfache Wallbox für den Privatbereich
Walther Werke | 11 kW | 5m Ladeleitung

999 €*

NICHT FÖRDERFÄHIG

Technische Details

  • Typ2 mit einem integrierten Ladekabel 5 m
  • 11 kW Ladeleistung
  • inkl. Personen- und Leitungsschutz
  • LED-Statusanzeige
  • für Eigenheimbesitzer mit eigenem Stellplatz
  • optional Schlüsselschalter/RFID/Tastaturfeld extern möglich für Freigabe zum Laden

Paketbestandteile

  • Vororttermin mit einer geschulten Fachkraft für E-Mobilität
  • Ermittlung der Montagemöglichkeiten und des notwendigen Installationsaufwandes
  • Erstellung einer eventuellen Netzanfrage beim zuständigen EVU
  • *Montage der Wallbox an der Wand
  • *Elektrischer Anschluss der Wallbox an der bauseits vorhandenen Zuleitung
  • Inbetriebnahme der vorkonfigurierten Wallbox
  • Funktionstest und Protokollierung

WICHTIGE INFOS

*Preis inkl. MwSt. (Brutto)
Vorrausetzung: der richtig dimensionierte Netzanschluss ist am Aufstellort vorhanden und es liegt eine Netzanschlusszusage vor

Paketbestandteile:
Alle darüber hinaus führenden Aufwände wie z.B. zusätzliche Kabelverlegung, Durchbrüche etc. sind nicht Teil des Pauschalpreises. Sollten aufgrund der baulichen Situation Zusatzarbeiten nötig sein, wird Ihnen der beauftragte Installateur gerne direkt ein Angebot für diese Leistungen unterbreiten.

 

smart EVO

Wallbox smart EVO 11

Profi Wallbox für den Privatbereich
Walther Werke | 11 kW | 7,5m Ladeleitung

2.375 €*

900 €

FÖRDERFÄHIG
– hier Antrag stellen –

Technische Details

  • Typ2 mit einem integrierten Ladekabel 7,5m
  • 11 kW Ladeleistung
  • inkl. Personen- und Leitungsschutz
  • LED-Statusanzeige
  • für Eigenheimbesitzer mit eigenem Stellplatz
  • RFID Freigabe zum Laden
  • Photovoltaik kompatibel

Paketbestandteile

  • Vororttermin mit einer geschulten Fachkraft für E-Mobilität
  • Ermittlung der Montagemöglichkeiten und des notwendigen Installationsaufwandes
  • Erstellung einer eventuellen Netzanfrage beim zuständigen EVU
  • *Montage der Wallbox an der Wand
  • *Elektrischer Anschluss der Wallbox an der bauseits vorhandenen Zuleitung
  • Inbetriebnahme der vorkonfigurierten Wallbox
  • Funktionstest und Protokollierung

WICHTIGE INFOS

*Preis inkl. MwSt. (Brutto)
Vorrausetzung: der richtig dimensionierte Netzanschluss ist am Aufstellort vorhanden und es liegt eine Netzanschlusszusage vor

Paketbestandteile:
Alle darüber hinaus führenden Aufwände wie z.B. zusätzliche Kabelverlegung, Durchbrüche etc. sind nicht Teil des Pauschalpreises. Sollten aufgrund der baulichen Situation Zusatzarbeiten nötig sein, wird Ihnen der beauftragte Installateur gerne direkt ein Angebot für diese Leistungen unterbreiten.

 

smart EVO

Wallbox smart EVO 22

Allrounder für Industrie und Gewerbe
Walther Werke | 22 kW | 7,5m Ladeleitung


2.599 €*

900 €

FÖRDERFÄHIG
sofern auf 11
kW gedrosselt
– hier Antrag stellen –

Technische Details

  • Typ2 mit einem integrierten Ladekabel 7,5m
  • 22 kW Ladeleistung
  • inkl. Personen- und Leitungsschutz
  • LED-Statusanzeige
  • für Eigenheimbesitzer mit eigenem Stellplatz
  • RFID Freigabe zum Laden
  • Photovoltaik kompatibel

Paketbestandteile

  • Vororttermin mit einer geschulten Fachkraft für E-Mobilität
  • Ermittlung der Montagemöglichkeiten und des notwendigen Installationsaufwandes
  • Erstellung einer eventuellen Netzanfrage beim zuständigen EVU
  • *Montage der Wallbox an der Wand
  • *Elektrischer Anschluss der Wallbox an der bauseits vorhandenen Zuleitung
  • Inbetriebnahme der vorkonfigurierten Wallbox
  • Funktionstest und Protokollierung

WICHTIGE INFOS

*Preis inkl. MwSt. (Brutto)
Vorrausetzung: der richtig dimensionierte Netzanschluss ist am Aufstellort vorhanden und es liegt eine Netzanschlusszusage vor

Paketbestandteile:
Alle darüber hinaus führenden Aufwände wie z.B. zusätzliche Kabelverlegung, Durchbrüche etc. sind nicht Teil des Pauschalpreises. Sollten aufgrund der baulichen Situation Zusatzarbeiten nötig sein, wird Ihnen der beauftragte Installateur gerne direkt ein Angebot für diese Leistungen unterbreiten.

 

Zuschuss beantragen

Ihren Antrag stellen Sie, bevor Sie Ihre Lade­station (z. B. Wallbox) bestellen. Dafür gibt's das KfW-Zuschuss­portal. Hier erfahren Sie auch genau, wie der Antrags­prozess funktioniert.

Haben Sie noch Fragen?

Die Experten der KfW helfen Ihnen gern: 0800 539 9005

kostenfreie Servicenummer
Mo - Fr: 8 - 18 Uhr

 

Gefördert durch

KFW

Koordiniert durch

KFW

Umgesetzt durch

KFW
 
 
 

Privates Aufladen von E-Autos

Auf was muss ich beim Kauf und Installation einer Ladeeinrichtung achten? Das Elektroauto ist da. Und jetzt? Egal ob Ihr Elektrofahrzeug bestellt ist oder schon in Ihrer Garage steht. Eine Frage stellt sich Ihnen ganz bestimmt: Wie lade ich mein Elektroauto zuhause? Prinzipiell stehen Ihnen drei Lademöglichkeiten zur Verfügung: eine ganz gewöhnliche Haushaltssteckdose, eine leistungsfähige Ladestation oder eine mobile Ladeeinrichtung. Lesen Sie im Folgenden, was Sie beim Kauf und Installation beachten müssen.

Kauf einer Ladestation | Worauf achte ich bei der Auswahl des Herstellers?

Entscheiden Sie sich beim Kauf einer Ladestation für Ihr E-Auto immer für einen Qualitätshersteller, der bei führenden Automobilherstellern geprüft und gelistet ist. So sind Ihnen die Kompatibilität mit Ihrem Fahrzeug sowie zukünftige Updates, Services oder Ersatzteile sicher.

Anmeldung und Genehmigung einer Ladestation | Warum und wieso muss ich eine Ladeeinheit anmelden?

Für die Errichtung einer Ladeeinheit liegt die TAR Niederspannung (Technische Anschlussregel VDE-AR-4100) zugrunde. Diese beschreibt die Pflichten eines Anlagenbetreiber gegenüber dem Netzbetreiber: Unter anderem sind folgende Punkte in der TAR Niederspannung geregelt.

  • Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge mit Bemessungsleistungen, also einer tatsächlichen Energieübertragung von über 3,6 Kilovoltampere (kVA) sind beim Netzbetreiber anzumelden.
  • Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge, deren Summen-Bemessungsleistung 12 kVA je Anlage überschreitet, bedürfen der vorherigen Genehmigung des Netzbetreibers.
  • Eine durch Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge verursachte ungleichmäßige Netzbelastung, die sogenannte Schieflast, darf insgesamt 4,6 kVA nicht überschreiten.
  • Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge mit einer Bemessungsleistung über 12 kVA müssen eine Möglichkeit zur Steuerung bzw. Regelung, eine intelligente zeitliche Steuerung oder Regeleinrichtungen zur Netzintegration aufweisen.
  • Der Anschlussnehmer muss dem Netzbetreiber für jede anmeldepflichtige Ladeeinrichtung das ausgefüllte „Datenblatt für Ladeeinrichtungen für Elektrofahrzeuge“ zur Verfügung stellen.
  • Die Erfüllung der Anforderungen für Ladeeinrichtungen muss dem Netzbetreiber durch eine sogenannte Konformitätserklärung nachgewiesen werden. Diese sollte möglichst bereits beim Kauf beiliegen.

Ladestation | Anträge & Richtlinien

 
 

Ihr Ansprechpartner



 
 

STANDORTE ÖFFENTL. LADESÄULEN IN GRÜNSTADT
[ HIER KLICKEN ]

 
EBG
EBG
Thüga
TSM
TSM
Top-Lokalversorger
 

Stadtwerke Grünstadt GmbH
Max-Planck-Str. 12, 67269 Grünstadt

06359 9540

 
Routenplaner öffnen

© OpenStreetMap Contributors

SWEN Service-Center
Poststraße 1, 67269 Grünstadt

06359 954252

 
Routenplaner öffnen

© OpenStreetMap Contributors