PREISRECHNER

KUNDENPORTAL

ZÄHLERSTÄNDE

Welchen Vertrag habe ich?

01. Sep 2021

Unterschied Sondertarif und Grundversorgung

Leider sind sich manche Kunden nicht darüber bewusst, ob sie einen günstigeren Strom-/Erdgasvertrag mit uns abgeschlossen haben oder in unserem kostenintensiveren Grundversorgungstarif eingestuft sind. Solange der Strom fließt und die Heizung warm ist, ist ja erstmal alles gut. Werfen Sie einfach mal einen Blick auf Ihre letzte Abrechnung. Hier können Sie Ihren momentan gültigen Tarif ablesen.

Sprechen Sie uns auch gerne an, wenn Sie sich nicht sicher sind. Unsere günstigeren Sondertarife haben alle spezielle Namen die immer die Bezeichnung „SWEN“ beinhalten. Alle anderen Bezeichnungen auf Ihrer Rechnung, sind für Sie ein Hinweis auf die Grundversorgung.

Doch wie kommt es, dass Kunden in der Grundversorgung landen?
Das kommt daher, dass bei einem Um-/Neueinzug bereits geschlossenen Sonderverträge nicht einfach pauschal übertragen werden dürfen. Wir freuen uns natürlich wenn Kunden mit unserem Service und unseren Preisen zufrieden sind und uns die Treue halten wollen. Dies muss aber neu geregelt werden, da die alten Verträge nur mit der alten Abnahmestelle Gültigkeit haben und bei einem Auszug automatisch erlöschen.

Wir wissen, wie stressig ein Umzug bzw. Neueinzug ist und dass da schonmal etwas vergessen werden kann. Kunden die aus den genannten Gründen in der Grundversorgung gelandet sind, erhalten nach dem Einzug natürlich eine Erinnerung mit allen Bestätigungen zum Einzug und Hinweisen auf unsere günstigen Strom-/Erdgas-Sonderverträge. Die Verträge können wir dann zum Einzugsdatum innerhalb des aktuellen Abrechnungszeitraumes auf unsere Sondervereinbarungen umstellen, wenn Sie dies möchten.