PREISRECHNER

KUNDENPORTAL

ZÄHLERSTÄNDE

Wir bauen auch auf Ihrem Dach!

PV Anlagen
Check PV Anlage
Meldepflicht
Förderungen

Un­ab­hängig sein von Energie aus fossilen Quellen und den steigenden Strom­preisen – das ist möglich durch eine Photo­voltaik­anlage auf dem eigenen Dach. Mit ihr erzeugen Sie Ihren eigenen Solarstrom und decken damit einen Großteil des jährlichen Strombedarfs.

Die Einspeisevergütung ist zwar in den letzten Jahren gesunken, dennoch rechnet sich eine Photovoltaik-Anlage, wenn man den damit erzeugten Solarstrom großteils selbst verbraucht. Kauft oder pachtet man eine PV-Anlage bis 30 kWp, müssen für den Eigenverbrauch auch keine EEG-Umlage bezahlt werden. Eine gute Möglichkeit, den Eigenverbrauch zu erhöhen wäre auch tagsüber Stromfresser wie Waschmaschine & Co. gezielt zu betreiben oder die eigenen E-Mobile zu laden.

Ein Beispiel: Der durchschnittliche Verbrauch eines Elektroautos liegt bei 17 kWh/100 km. Bei einer Fahrleistung von 10.000 km im Jahr, benötigen Sie somit 1700 kWh Strom. Eine PV-Anlage mit einer Leistung von 5 kWp kann jährlich bis zu 5000 kWh Strom liefern. Der somit selbst erzeugte Strom würde ausreichen, um Ihr E-Fahrzeug das ganze Jahr komplett emmisionsfrei zu laden.

Wir bieten PV-Anlagen sowohl zum Kauf als auch im Pachtmodell als Komplettpaket – mit einer betriebsbereiten Anlage, zugeschnitten auf den individuellen Bedarf und die Immobilie. Ein weiterer Pluspunkt ist die risikofreie Nutzung, denn wir kümmern uns natürlich um Planung, Montage wie auch die weitere Wartung, Instandhaltung und Versicherung der Anlage.

  • PV-Anlage | Wir bauen auch auf Ihrem Dach
    SWEN_Flyer-PV_A4_Bauherrenmappe.pdf
    1,94 MB
Quelle: www.kfw.de

Damit sich die Investition in eine Photovoltaik-Anlage auch lohnt, ist ein reibungsloser Betrieb und eine optimale Leistung unerlässlich. Mit unserer professionellen Wärmebildkamera überprüfen wir Ihre Anlage auf Schwachstellen und somit auf mögliche Defekte.

Die so erstellten Wärmebilder erlauben uns genaue Rückschlüsse auf defekte Module, fehlerhafte Stellen, Überhitzungen, Verschmutzungen und andere Fehlfunktionen, die den Betrieb bzw. die Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlage beeinträchtigen.

Mit unserem PV-Check sichern Sie sich den fehlerfreien und profitablen Betrieb Ihrer Photovoltaikanlage – insbesondere vor Ablauf der Produktgarantie!

  • Berührungslose und zerstörungsfreie Prüfung aus der Distanz
  • Einsatz an laufenden Anlagen
  • Regelmäßige Checks sichern zuverlässige Funktion und so höhere Erträge
  • Rechtzeitige Sicherung von Garantieansprüchen


Meldepflichten PV-Anlagen und Speicher:

PV-Anlagen und Batteriespeicher müssen im Marktstammdatenregister registriert werden. Hier gilt jeweils die Frist von 1 Monat nach Inbetriebnahme.Bei unserem SWEN-Pachtmodell müssen Sie nicht selbst in eine teure Anlage investieren. Sie können eine PV-Anlage ganz einfach von uns pachten.

Um Fördermittel zu erhalten, ist es Pflicht, ein Hand­werks­unter­nehmen mit den Arbeiten zu beauf­tragen. Reichen Sie Ihren Antrag ein, bevor Sie Liefer- und Leistungs­verträge abschließen – zum Beispiel Bau­unter­nehmen und Handwerks­betriebe beauftragen.


Haben Sie noch Fragen?

Die Experten der KfW helfen Ihnen gern: 0800 539 9002

kostenfreie Servicenummer Mo - Fr: 8 - 18 Uhr

René Anspach
Kundenberater Energie & Umwelt | E-Mobilität & Photovoltaik
Energieberatung